Hyaluronsäure-Behandlung

Die hauteigene Elastizität und Straffheit ist abhängig u.a. vom sogenannten Kollagen und einer Substanz, die sich “Hyaluronsäure” nennt.
Mit der Zeit nimmt die Menge an Hyaluronsäure in unserer Haut stetig ab. Das führt zu den typischen Haut-Veränderungen im Alter.
Die sogenannten “Filler” basieren auf einem Hyaluronsäure-Gel ähnlich der körpereigenen Hyaluronsäure.
Diese sind langanhaltend, aber nicht permanent.
Diese “Filler” werden mittels einer feinen Nadel unter die Haut gespritzt. Es kommt zum Aufbau des im Laufe der Zeit verloren gegangenen Volumens. Kleine Zeichen des Alterns  werden vermindert.



Hyaluron-Filler: die Vorteile

Diese Art von Filler versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Struktur und kreieren natürliches Volumen. Damit können Anzeichen kleiner Falten eliminiert und die Gesichtskontur verbessert werden. Auch kleine Lippenfältchen lassen sich damit minimieren. Man kann natürlich auch das Lippenvolumen erhöhen – so, dass es allerdings noch natürlich aussieht.
Frau Dr. Liv Kraemer legt sehr grossen Wert darauf, dass alles möglichst individuell erfolgt und dass das resultierende Erscheinungsbild so natürlich wie möglich ausfällt. Der Effekt der Filler kann zwischen vier und 12 Monate anhalten.

Um mehr über Hyaluronsäure-Filler zu erfahren und wie Sie Ihre Hautstruktur verbessern können, machen Sie einen Termin mit  Dr. Liv Kraemer (klicken Sie hier) oder rufen Sie uns zu unseren Telefonzeiten an 044 211 88 11.